Technik

Veröffentlicht am 11. Februar 2021

Wie setze ich mir einen Cloud-Account auf?

Heute möchte ich dir zeigen, wie du einen neuen Cloud-Account beziehungsweise eine Cloud-Instanz bei Atlassian anlegst.


Dafür gehst du zunächst auf diese Seite: https://www.atlassian.com/de/try
Falls du schon einen Atlassian-Account hast, kannst du dich mit diesem einfach oben rechts anmelden.

Wenn du noch keinen Account hast, kannst du ebenfalls den Login wählen.
Im folgenden Fenster hast du dann die Möglichkeit, einen neuen Account anzulegen. Dafür musst du nur deinen Namen, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben.


Ich habe mich hier mit meinem Account angemeldet. Auf der Seite sind jetzt alle Produkte aufgelistet, die du in der Atlassian Cloud direkt ausprobieren kannst.

Ich wähle hier Jira Software aus. Im folgenden Fenster hast du die Möglichkeit, dazu passende Produkte mit in die Cloud-Instanz aufzunehmen. In diesem Fall sind das Confluence und Jira Service Management. Grundsätzlich ist es so, dass Atlassian für die meisten Produkte einen kostenlosen Tarif anbietet: Für Jira Software und Confluence beispielsweise für bis zu 10 Benutzer, für Jira Service Management für bis zu drei Agenten. Du hast dann kleine Funktionseinschränkungen, kannst die Tools aber im Großen und Ganzen ohne Probleme benutzen.

Im nächsten Fenster legst du den Namen/die Adresse für die Cloud-Instanz fest. Es kann sein, dass dir hier eine unter deinem Account vorhandene Seite vorgeschlagen wird. Dort kannst du mit dem Link „Eine neue Webseite anlegen“ zu dem Eingabefenster wechseln, um eine ganz neue Instanz anzulegen.

Ich nehme hier als Namen einfach mal bastian-test.atlassian.net

Mit einem Klick auf „Zustimmen“ geht es los. Es dauert ein bisschen, bis die Cloud-Instanz aufgebaut ist.
Wenn alles fertig ist, kommst du zu einem kleinen Assistenten. Dieser fragt zunächst grundlegende Dinge ab, um dann ein für dich passendendes Projekttemplate vorzuschlagen.

Du kannst aber auch jedes andere Template auswählen.

Im Prinzip bist du jetzt mit dem Anlegen der neuen Cloud-Instanz fertig und kannst anfangen, diese zu nutzen.

Über den Button oben links wechselst du zu den anderen Produkten, die es in deiner Cloud-Instanz gibt.

Falls du feststellen solltest, dass Jira oder eines der anderen ausgewählten Produkte doch nichts für dich ist, kannst du das Abo natürlich wieder beenden.
Bei der kostenlosen Variante verfällt die Instanz nach 90 Tagen Inaktivität von allein. Du bekommst jedoch rechtzeitig eine Erinnerung, sodass dies nicht überraschend passiert. Willst du nicht abwarten oder nutzt du in eine bezahlte Variante, klicke einfach rechts oben auf das Zahnrad und wähle „Billing“ aus.

Anschließend wählst du „Manage Subscriptions“ aus. Hier kannst du entweder über die drei Punkte bei den jeweiligen Produkten diese einzeln löschen oder ganz unten mit „Cancel Subscriptions“ die ganze Cloud-Instanz löschen.

Du musst dies einmal bestätigen und hast dann einen Monat Zeit, noch einmal auf die Cloud-Instanz zuzugreifen und gegebenenfalls Daten zu exportieren. Anschließend wird die Instanz gelöscht.


Hast du Fragen oder benötigst du noch mehr Informationen? Dann hinterlasse uns einfach einen Kommentar oder schreib uns eine Mail an atlassian@team-neusta.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.