News

Veröffentlicht am 27. August 2020

Newsupdate August

Server und Datacenter

  • Jira Software 8.11
  • Jira Service Desk 4.11
  • Bitbucket 7.4

Jira Software 8.11

Private Filter und Dashboards managen

Als Jira Administrator kannst du jetzt private Filter und Dashboards bearbeiten oder löschen sollten sie die Instanz verlangsamen. 

Die Aufgabendetailansicht ist jetzt optional

Du kannst die Detailansicht jetzt je nach Arbeitsstil ein- oder ausblenden.

Schnellere E-Mail-Benachrichtigungen bei Erwähnungen

Erwähnungen (@mention) lösen den Versand von E-Mail-Zusammenfassungen jetzt so schnell wie möglich aus.

Aktualisierung der Embedded Crowd

Embedded Crowd ist eine Bibliothek zur Benutzerverwaltung in Jira, die diesen Monat auf die Version 4.0 aktualisiert wurde.

Mehr Stabilität im Gadget Favoritenfilter

Durch eine neue globale Einstellung kannst du die maximale Zeitüberschreitung für Gadgets steuern.

Beschränkung der Sprintauswahl

Durch die neue Admin-Option kann die Sprintauswahl (verfügbar in der Sprintauswahl-Dropdown-Liste) auf Sprints beschränkt werden, die zu den von den Projektbenutzern ausgewählten Sprints gehören. Dadurch können Probleme durch das Falsche Verknüpfen von Sprints minimiert werden.

Konfiguriere wie schnell veraltete Server-Instanzen offline gehen (Data Center)

Mit dem Update Jira 8.10 hat Atlassian die Möglichkeit geschaffen, veraltete Server-Instanzen automatisch aus deinem Cluster zu entfernen. Jetzt hast du die Möglichkeit einen Zeitrahmen zu konfigurieren und veraltete oder hängende Server-Instanzen innerhalb von 3 Stunden offline zu stellen. 


Jira Service Desk 4.11

Mehrsprachiges Kundenportal

Der Jira Service Desk verfügt jetzt über ein mehrsprachiges Kundenportal und Hilfecenter, so dass Kunden in der favorisierten Sprache geholfen werden kann. Du kannst dein Service Desk um weitere Sprachen erweitern und wichtige Artikel übersetzt bereitstellen – diese Übersetzungen werden in Portalnamen, Anfragetypen und Ankündigungen angezeigt.

Erweiterte Auditing-Möglichkeiten (nur Data Center)

Neben der Überwachung allgemeiner Ereignisse im Zusammenhang mit deiner Jira-Instanz, kannst du jetzt auch die folgenden Kategorien und Ereignisse sehen:

  • SLAs (SLA-Kalender, SLA-Ziele, SLA-Namen)
  • Berichte (erstellt, gelöscht)
  • Agenten (eingeladen oder aus dem Projekt entfernt)
  • E-Mail-Kanäle (aktiviert, deaktiviert)
  • Anforderungstypen (erstellt, gelöscht)
  • Organisationen (erstellt, gelöscht, aktualisiert)
  • Allgemeine Konfiguration (öffentliche Anmeldung aktiviert, deaktiviert)

Bitbucket 7.4

Integriertes CI/CD 

Damit du nicht mehr mühsam zwischen Produkten wechseln musst, um die neusten Informationen zu erhalten, hat Atlassian die Bitbucket-Plattform mit einer neuen Builds-Seite ausgestattet. Hier werden die neusten Commit-Ergebnisse von Bamboo/Jenkins angezeigt.

Kommentare

Bitbucket Server bietet eine Reihe von Funktionen, die das Überprüfen von Code erleichtern. Eine davon ist die Möglichkeit, den Satz von Änderungen, die per Commit überprüft werden, zu zerlegen. Während dies weiterhin verfügbar sein wird, steht nun eine neue Funktion zur Verfügung, die alle Kommentare in einer Datei verfügbar macht, unabhängig davon, welchen Änderungsumfang du gerade betrachtest.


Hast du Fragen zu den Produkt Updates oder benötigst du Unterstützung? Schreib uns gerne eine Mail oder lass uns einen Kommentar da.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.