Technik, Tutorials

Veröffentlicht am 16. Juli 2020

Jira Filter erstellen und teilen

Über die Suchfunktion in Jira hast du die Möglichkeit nach Tickets zu suchen. Des Weiteren kannst du durch verschiedene Filteroptionen die Suche verfeinern. Für den Fall, dass du öfter nach Tickets mit denselben Filteroptionen suchst, kannst du diese einfach speichern! 

Und wie das funktioniert, erkläre ich dir in einem kurzen Tutorial. Ich zeige dir die Funktion heute auf der englischen Jira Oberfläche, die deutschen Bezeichnungen habe ich dir immer dazugeschrieben.


Um nach bestimmten Tickets zu suchen, klickst du zunächst auf den oberen Reiter ‘Issues‘ (Vorgänge) und im Dropdown auf ‘Search for Issues‘ (Nach Vorgängen Suchen).

In diesem Beispiel möchten wir nach Vorgängen des Typs ‘Epic‘ (Epos) filtern. Dazu klickst du auf „Type“ (Typ) und wählst ‘Epic‘ (Epos) aus.

In deinem Suchfenster sind jetzt nur noch Epen sichtbar. Um diesen Suchfilter zu speichern, klickst du auf ‘Save as‘ (Speichern unter).

Im Dialogfenster gibst du den Namen unseres Filters ein und bestätigst den Vorgang in dem du auf ‘Save‘ (Speichern) klickst.

Jetzt ist der Filter gespeichert und wird automatisch als favorisierter Filter gekennzeichnet. Das kannst du am Stern rechts neben den Suchoptionen erkennen. Favorisierte Filter werden automatisch in der Sidebar angezeigt.

Wenn du diesen Filter teilen möchtest, klickst du auf Details und dann auf ‘Edit permissions‘ (Berechtigungen bearbeiten).

Hier hast du nochmal die Möglichkeit den Filter zu benennen und eine Beschreibung einzugeben. Im unteren Bereich des Fensters siehst du, ob und mit wem du diesen Filter teilst. Aktuell ist er weder für Viewer noch für Editoren sichtbar. 

Du möchtest den Filter aber mit allen Usern aus unserem Projekt teilen? Hierzu wählst du im ersten Dropdown von ‘add Viewer‘ (Viewer hinzufügen) die Option ‘Projekt‘, im zweiten Dropdown suchst du das Projekt aus und im letzten Dropdown wählst du die Option ‘All‘ (Alle) um den Filter mit allen Usern deines Projekts zu teilen. 

Als Editor wählst du im ersten Dropdown ‘User‘ (Benutzer) und im zweiten Dropdown den Benutzer. In meinem Fall ‘Michael Schumacher‘.

Damit die Änderungen übernommen werden klickst du auf ‘Save‘ (Speichern).

Jetzt hast du deinen ersten Filter konfiguriert! Du wirst automatisch zur Suchmaske bzw. zum erstellten Filter geleitet.


Jetzt weißt du, wie du einen Filter erstellen und diesen Filter teilen kannst. Wenn du noch Fragen zum Thema Suchfilter hast, schreibe Sie mir gerne über unser Kontaktformular! Ich helfe dir gerne. Bis zum nächsten mal.