Apps, Technik

Veröffentlicht am 11. März 2021

Remote-Produkt-Inkrement-Planung mit Easy Agile Programs verbessern

Unser Partner Easy Agile begegnet mit seinen Produkten gerade jetzt in Zeiten der Corona-Pandemie, die die bisherige „reguläre“ Zusammenarbeit auf den Prüfstand gestellt hat, den neu entstandenen Anforderungen unseres täglichen Miteinanders. Bereits im März 2020 hat Teagan Harbridge von unserem Partner Easy Agile die folgenden Ideen für eine Verbesserung der Remote-PI-Planung zusammengefasst. Auch wenn der Artikel jetzt schon ein paar Tage auf dem Buckel hat, die Anforderungen sind immer noch dieselben – deshalb habe ich mir herausgenommen, im Artikel einen weiteren Link zur aktuellen App-Version hinzuzufügen. Denn Easy Agile hat in der Zwischenzeit genau hier angesetzt, um uns das Leben weiter zu erleichtern.

Hier der Artikel von Teagan Harbridge, Head of Product bei Easy Agile, veröffentlicht am 27. März 2020:


„Die effizienteste und effektivste Methode zur Übermittlung von Informationen an und innerhalb eines Entwicklungsteams sind persönliche Gespräche.“ – Agiles Manifest, 2001.


So wahr diese Aussage vor 19 Jahren war und auch heute noch ist, wir stehen vor beispiellosen Zeiten, in denen ein großer Anteil der Arbeitnehmer daran gehindert wird, persönlich zu kommunizieren.

Angesichts der makroökonomischen Situation mit COVID-19 haben wir die internationale Grenzschließung und das Verbot von Massenversammlungen erlebt, die Organisationen auf der ganzen Welt dazu gezwungen haben, sich auf Remote-Arbeit einzulassen (auch ich schreibe euch diesen Blog-Beitrag aus meinem spontanen „Homeoffice“).


Wir stützen uns mehr denn je auf Technologie, um eine effektive grenzenlose Kommunikation zu gewährleisten und unsere Arbeit wie gewohnt auszuführen.


Wir sind im Gegensatz zu so vielen anderen in einer äußerst glücklichen Lage, in der die Art unserer Arbeit von zu Hause aus erledigt werden kann. Aber wo bleiben Organisationen, die ihre Belegschaft 4-5-mal im Jahr für ihre PI-Planung zusammenrufen – der Herzschlag jeder erfolgreichen SAFe-Implementierung?

Bereitstellung einer Lösung für die Remote-PI-Planung in Jira


Wir sind der festen Überzeugung, dass Easy Agile Programs Teams auf der ganzen Welt dabei unterstützen können, sich an Remote-Arbeit anzupassen, ohne ihren Erfolg oder den Erfolg ihrer Kunden zu gefährden.

Wir haben vor einigen Monaten einen Blogbeitrag darüber geschrieben, wie Easy Agile Programs und Jira zur erfolgreichen Ausführung der PI-Planung beitragen können, und wir glauben, dass dies jetzt mehr denn je zutrifft.
Wir wissen jedoch, dass wir noch viel mehr tun können, um die Remote-PI-Planungserfahrung in Easy Agile Programs zu verbessern. Ich wollte euch durch einige der jüngsten Änderungen und einige Ideen für die Richtung der Apps führen.

Digitalisierung des SAFe-Programm-Board

Wir arbeiten unter anderem daran, eure PI-Planungserfahrung mit Easy Agile Programs zu verbessern, indem wir das SAFe-Programm-Board digitalisierbar machen.

Wir wissen, wie wichtig dieses Artefakt für Teams ist und welche Aufgabe es hat, um die Liefertermine von Features, die zu minimierenden signifikanten Risiken, die Abhängigkeiten von Features zwischen Teams und relevante Meilensteine hervorzuheben.

Das Board fungiert während der wöchentlichen Scrum of Scrum- und PO- / PM-Meetings als primäres Artefakt und „visueller Ankerpunkt“. Es wird verwendet, um Abhängigkeiten zu koordinieren und den Fortschritt von Hindernissen sichtbar zu machen.

Aufgrund der Bedeutung des Boards und der aktuellen Situation waren wir der Ansicht, dass der Remote-Zugriff, entscheidend für den Erfolg der Teams sind, die sich auf Easy Agile Programs verlassen.

Easy Agile Programs Releases

Unsere Version 2.3 enthält eine Reihe von Verbesserungen, die Teams beim Aufbau eines Boards in Jira helfen sollen. Im Folgenden findet ihr eine Übersicht über diese Verbesserungen. Die vollständigen Versionshinweise findet ihr hier.

Die vollständigen Versionshinweise zu unserem aktuellsten Release 3.1.0 findet ihr hier.

Abhängigkeiten auf Feature Level

Viele Teams, die Easy Agile-Programme verwenden, haben uns mitgeteilt, dass die Visualisierung ihrer Abhängigkeiten auf Feature Level entscheidend für das Verständnis und die Kommunikation des Zustands ihrer Programminkremente ist. Dies ist auch eine der Hauptaufgaben des Boards.

Durch die Verwendung farbiger Linien zur Visualisierung des Zustands der Abhängigkeit wird sichergestellt, dass wir einen Überblick über wichtige Abhängigkeiten haben, die ein Risiko für unsere PI darstellen.

Externe Abhängigkeiten

Wir versuchen auch, Teams dabei zu helfen, den Zustand beziehungsweise Status ihrer Inkremente ganzheitlicher zu verstehen, indem wir externe Feature-Abhängigkeiten aufdecken.

Externe Abhängigkeiten in Easy Agile Programs sind alle Abhängigkeiten, die zwischen Features bestehen, die in unterschiedlichen Inkrementen oder sogar in völlig unterschiedlichen Programmen geplant sind.

Meilensteine

„Meilensteine markieren bestimmte Punkte auf dem Entwicklungszeitplan und können für die Messung und Überwachung der Produktentwicklung und des Risikos von unschätzbarem Wert sein.“ – Zitat SAFe

Dieses Release enthält die Möglichkeit, Meilensteine in der Programm-Roadmap zu erstellen.

Unsere bestehenden Kunden können diese neuen Funktionen nutzen, indem sie jetzt auf Version 2.3 aktualisieren. Um Easy Agile Programs zu aktualisieren, navigierst du zum Menü Administration > Apps verwalten > und klickst auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ neben Easy Agile-Programmen.

Die Zukunft von Easy Agile Programs

Hier sind einige Möglichkeiten, wie wir Easy Agile Programs verbessern können, um bei der Planung zu helfen:

  • Team-Swimlanes auf der Programm-Roadmap sind ein weiterer Schritt, um dem Programm-Board ähnlicher zu werden.
  • Echtzeit-Updates, sodass Planungssitzungen kollaborativ und flüssig sind, ohne dass sie ständig aktualisiert werden müssen.
  • Anzeigen von PI-Zielen in der Inkrementübersicht und von Team-PI-Zielen in Team-Planungstafeln.
  • Exportieren der Programm-Roadmap, der Inkrement-Übersicht und der Team-Planungstafeln, damit diese mit Kollegen geteilt werden können, die nicht in Jira unterwegs sind.
  • Verbesserungen an der UX / UI der Increment-Roadmap, insbesondere für unsere Kunden mit großen Datenmengen.

Nachdem wir all dies gesagt haben, würden wir uns über Feedback von euch freuen! – Verwendet ihr Easy Agile Programs, um Remote-PI-Planungssitzungen auszuführen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.