Allgemein, Apps

Veröffentlicht am 8. Juli 2021

Unsere Lieblings-Apps für das Server-/DC-Hosting

Heute stelle ich dir unsere Lieblings-Apps für das Server-/Data Center-Hosting vor. Wenn wir mit den Atlassian Tools in Unternehmen unterwegs sind, werden wir häufig gefragt, welche zusätzliche Erweiterungen wir empfehlen können. Unsere Antwort fällt immer unterschiedlich aus, weil wir den speziellen Anwendungsfall vor Augen haben. Selbstverständlich schauen wir, dass wir für die Anforderungen die richtige Zusammenstellung verwenden. Das ist im Atlassian Universum mit den vielfältigen Funktionserweiterungen von Drittanbietern schon eine Herausforderung. Denn die Anzahl der Apps wächst stetig. Auch neusta portal services hat mittlerweile die ersten Lösungen auf dem Atlassian Marktplatz platziert. In diesem Blogbeitrag stellen wir euch eine Auswahl unserer App-Favoriten für Jira und Confluence vor.

Confluence Apps – Refined Toolkit for Confluence

Beginnen wir mit einer kostenlosen Lösung: dem Refined Toolkit. Dieses bietet eine Reihe von User-Interface-Elementen an, die es auf sehr einfache Art und Weise ermöglichen, Confluence Inhalte ästhetischer und aufgeräumter darzustellen.

Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

„UI Steps“ eignet sich super für das Dokumentieren von beispielsweise „How-to’s“. Mittlerweile möchte ich nicht mehr darauf verzichten.”  

Mit der „UI Text Box“ schaffe ich es, durch die verschiedenen Farbhervorhebungen die Aufmerksamkeit auf relevante Hinweise zu lenken. 

Darüber hinaus gibt es noch die Elemente: UI Button, UI Expand, UI Children, UI Children Cards, UI Image & UI Tabs Das Beste daran ist, dass diese App kostenfrei ist – probiere die App definitiv aus! Wenn du mehr wissen willst – hier ist der Link zur App im Atlassian Marketplace:
https://marketplace.atlassian.com/apps/1211136/refined-toolkit-for-confluence?hosting=datacenter&tab=overview

Aura – Beautiful Formatting Macros

Wenn ein neuer Look für Confluence etwas kosten darf, dann schau dir gerne die Aura App an. Confluence kann recht funktional erscheinen, dies lässt sich mit der App Aura ändern. Durch die Installation erscheint Confluence nicht mehr wie ein reines Wiki, sondern lässt sich mit einem modernen Design als Knowledge Base an die Service Desks anbinden. Hierdurch können sich Teams besser präsentieren und auch die Dokumentationen wirken optisch ansprechender.

Besonders überzeugend finde ich persönlich die intuitive Handhabung der App. Bereits bei der Nutzung der Makros ist eine Vorschau des Resultats zu sehen – und das, ohne zwischen View- und Edit-Modus wechseln zu müssen. Richtlinien fürs Corporate Design lassen sich problemlos einstellen. So ist auch die Marketing-Abteilung zufrieden.

Table Filter & Charts

Du möchtest die Fähigkeiten, wie die Daten aufbereitet werden, erweitern? Mit Table Filter & Charts für Confluence ist das einfach machbar. Die großen Features bei dieser App sind:

1.
Filtern der Tabellen
Daten in Tabellen können endlich gefiltert werden – dies funktioniert hier ausgezeichnet.

Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

2.
Diagramme gestalten
Diagramme lassen sich besser und auf andere Weise gestalten als mit den Confluence-Hausmitteln. Unter anderem kommen ein paar neue Diagrammtypen hinzu.

3.
Die Tabellen lassen sich transformieren. Hier musst du dich etwas einarbeiten, aber es ist die Mühe allemal wert! Ergebnisse lassen sich aus verschiedenen Tabellen in einer Pivot-Tabelle zusammenfassen und Rechenergebnisse können in zusätzlichen Spalten dynamisch ermittelt werden.

Die Kombination dieser Makros macht das Ganze zu einem Power-Paket! Du kannst zum Beispiel die Daten aus verschiedenen Tabellen in einer zusammenführen, dann das Filter-Makro herumbauen und dir anschließend die Daten in einem Diagramm anzeigen lassen. Veränderst du die Filtereinstellungen, ändert sich das Diagramm entsprechend. Du willst mehr über die App wissen? Dann schau im Atlassian Marketplace vorbei:
https://marketplace.atlassian.com/apps/27447/table-filter-and-charts-for-confluence?hosting=datacenter&tab=overview

Jira Apps – Version & Component Sync for Jira

Diese App habe ich bereits im Blog vorgestellt, deshalb darf sie in meiner Liste nicht fehlen. Was genau macht die App? Das ist ganz einfach zu beantworten: Sie synchronisiert Versionen und Komponenten zwischen Jira-Projekten. Wenn du gemeinsame Release-Termine für unterschiedliche Projekte hast und / oder die Komponenten dieselben sein müssen, legst du mit der App fest, welches Projekt diese Komponenten für andere vorgibt. Dabei bleibt das System auf Wunsch auch flexibel, sodass beispielsweise projektspezifische Komponenten nicht mitsynchronisiert werden.

Wenn du mehr wissen willst, ist hier der Link zur App im Atlassian Marketplace:  https://marketplace.atlassian.com/apps/1211721/version-component-sync-for-jira?hosting=datacenter&tab=overvieww 
Oder lies unseren ausführlichen Blogartikel zur App: https://atlassian-team-neusta.de/component-sync-jira/ 

ScriptRunner

Jetzt komme ich zu etwas, das in einem angepassten System auf keinen Fall fehlen sollte und wahrscheinlich die „mächtigste“ App im Jira-App-Universum ist: ScriptRunner. Natürlich kannst du auch Jira Projekte managen und tracken, wenn du die App nicht nutzt. Aber je komplizierter das Vorhaben und die Prozesse, desto mehr besteht die Notwendigkeit, das Arbeitsmittel anzupassen. Das kann ScriptRunner:

1. Automatisierungen sind mit mitgelieferten oder eigenen Scripts möglich.

2. Anpassungen von Darstellung können vorgenommen und das Verhalten von Feldern verändert werden.

Ein Bild, das Text enthält.  Automatisch generierte Beschreibung

3. Es ermöglicht, Jira noch stärker mit anderen App-Anbietern zu integrieren. Wenn irgendeine Anforderung mit den Jira-Hausmitteln nicht umsetzbar ist, so gibt es häufig eine Lösung über ScriptRunner. Es gibt eine große Community und eine Wissensdatenbank zu dieser App, sodass man das Rad nicht immer neu erfinden muss. Willst du mehr wissen, schau im Atlassian Marketplace vorbei:  https://marketplace.atlassian.com/apps/6820/scriptrunner-for-jira?hosting=datacenter&tab=overview 
Oder lies unseren ausführlichen Blogartikel zur App: https://atlassian-team-neusta.de/scripted-fields-jira/ 

Structure – Project Management at Scale

Die App Structure hilft beim Portfoliomanagement und ermöglicht es, komplizierte Projekte zu managen. Es ist definitiv mein Favorit unter den Apps. Auch im Vergleich zu anderen Lösungsanbietern, die ohne Frage ebenfalls sehr gut sind, passt diese App am häufigsten zu den Anforderungen, auf die wir treffen.
Nicht alle Unternehmen arbeiten nach agilen Rahmenbedingungen. Einige sind darauf angewiesen, in zwei Welten unterwegs zu sein. Andere Unternehmen wiederum sind sehr agil ausgerichtet. Die Anforderungen an das Projektmanagement sind in der Regel nicht zu 100 % durch eine Standard-Vorgehensweise abbildbar, denn die Prozesse lassen sich selten durch Standard-PM-Software steuern. Hier kommt Structure ins Spiel. Die Arbeit wird bereits in Jira getrackt? Dann kannst du Structure hinzunehmen und die Lücken schließen. Du kannst Hierarchien einfügen, Vorgänge aus verschiedenen Projekten automatisiert anzeigen lassen und notwendige Kennzahlen in zusätzlichen Spalten berechnen lassen.

Du kannst selbst bestimmen, welche Spalten dir angezeigt werden – das ist nicht unbedingt selbstverständlich. Außerdem kannst du die Spalten für Berechnungen nutzen. Zusätzlich ist es möglich, die Spalten zu formatieren, sodass dir farbliche oder symbolische Kennzeichnungen ausgegeben werden. Du erhältst alle Kennzahlen eines beziehungsweise aller Projekte in einem Unternehmen auf einem Blick. Wer auf ein Reporting mit viel Schnickschnack verzichten kann, bekommt hier bereits einiges geboten. Wer von MS Project weg möchte, kann eine zusätzliche Erweiterung zu Structure hinzuzufügen: Structure.Gantt. Diese bildet die Vorgänge in Jira dynamisch in einem Gantt-Chart ab. Außerdem gibt es ein Ressourcenmanagement direkt dazu.

Darüber hinaus ermöglicht Structure das Massenklonen von Vorgängen. Dies stelle ich in einem der nächsten Blogartikel vor. 
Hier ist der Link zur App im Atlassian Marketplace, falls du mehr darüber wissen möchtest:  https://marketplace.atlassian.com/apps/34717/structure-project-management-at-scale?hosting=datacenter&tab=overview 
Oder lies einfach unseren ausführlichen Blogartikel zur App: https://atlassian-team-neusta.de/structure-for-jira/ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.